strafunmündig


strafunmündig
straf|un|mün|dig 〈Adj.; Rechtsw.〉 noch nicht alt genug, um strafrechtlich verantwortlich zu sein; Ggs strafmündig

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Constitutio Criminalis Carolina — Illustration …   Deutsch Wikipedia

  • Doli incapax — Als Doli incapax (lateinisch) wurde eine widerlegbare Vermutung zugunsten der Schuldunfähigkeit von Kindern zwischen 10 und 14 Jahren im englischen Recht bezeichnet. Die Strafmündigkeit beginnt im englischen Jugendstrafrecht mit 10 Jahren. Jedoch …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdkarte — Jagdschein der Bundesrepublik Deutschland Der Jagdschein ist in der Bundesrepublik Deutschland die Urkunde, die ihrem Inhaber die Berechtigung zur Jagdausübung, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, gestattet. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdschein — der Bundesrepublik Deutschland Der Jagdschein ist in Deutschland die Urkunde, mit der sein Inhaber sein Recht zur Jagd nachweist. In Österreich heißt dieses Dokument Jagdkarte, in der Schweiz Jagdpatent. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendstrafverfahren — Das Jugendstrafrecht ist Sonderstrafrecht und Sonderstrafprozessrecht für junge Täter, die sich zur Zeit ihrer Tat in dem Übergangsstadium zwischen Kindheit und Erwachsenenalter befinden. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichtlicher Abriss 2 Rechtslage… …   Deutsch Wikipedia

  • Wahnsinnig verliebt — Filmdaten Deutscher Titel Wahnsinnig verliebt Originaltitel À la folie … pas du tout! …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendliche Verbrecher — Jugendliche Verbrecher, diejenigen Verbrecher, welche bei Begehung einer strafbaren Handlung das 12., aber noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben. Während Kinder unter 12 Jahren überhaupt strafunmündig sind, können auch J. V. nach dem… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Jugendstrafrecht (Deutschland) — Das Jugendstrafrecht ist Sonderstrafrecht und Sonderstrafprozessrecht für junge Täter, die sich zur Zeit ihrer Tat in dem Übergangsstadium zwischen Kindheit und Erwachsenenalter befinden. Inhaltsverzeichnis 1 Rechtspolitische Erwägungen 2 Alters… …   Deutsch Wikipedia

  • strafmündig — straf|mün|dig 〈Adj.; Rechtsw.〉 alt genug, um strafrechtlich verantwortlich zu sein; Ggs strafunmündig * * * straf|mün|dig <Adj.> (Rechtsspr.): alt genug, um für strafbare Handlungen belangt werden zu können. * * * straf|mün|dig <Adj.> …   Universal-Lexikon

  • Strafmündigkeit — Straf|mün|dig|keit 〈f. 20; unz.; Rechtsw.〉 Mindestalter für die strafrechtl. Verantwortlichkeit (14. Lebensjahr) * * * Straf|mün|dig|keit, die (Rechtsspr.): das Strafmündigsein. * * * Strafmündigkeit,   die alters und geistesbedingte Fähigkeit,… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.